Bleiben wir in Verbindung ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌
 
Verbindung
 
IMPULSE
 

THEMEN:
Bleiben wir in Verbindung


Im vergangenen Impuls Brief haben wir noch über Neue Wege geschrieben, und nun sind wir schon mittendrin!
Es ist eine sehr spannende Zeit. Herausfordernd und doch birgt diese Zeit so viele Möglichkeiten, die wir sonst nicht gesehen hätten. Je isolierter wir uns geben müssen, umsomehr suchen wir die Nähe der anderen, werden uns bewusst was unser Herz möchte und was wir an Überflüssigem gar nicht brauchen. Wir sind wieder mehr füreinander da und suchen die Verbindung auf andere Arten.

Es kursieren so viele Informationen zur aktuellen Corona Situation und deren Hintergrund. Erschlägt dich diese Flut ebenso wie uns? Es ist an der Zeit, innezuhalten und zu sortieren. Information ist superwichtig. Doch: was geschieht, wenn wir diese aktuelle Situation einfach mal so annehmen, mit dem was sie bringt? Wir können uns immer wieder fragen: Was ist unsere/meine Aufgabe in dieser Zeit? An was will ich glauben? Vielleicht gefallen dir folgende Gedanken:
Ausgangsbeschränkung = in die Stille gehen und leer werden
Chaos = etwas Neues manifestieren (fühlen+sehen)
Krankheit = Mitgefühl für andere entwickeln
eigene Ängste = sich einer größeren Macht hingeben: Ich wähle die Liebe und lasse los
Unsicherheit = Kreativ werden, sich öffnen für neue Möglichkeiten

Hier findest du ein paar Anregungen wie du Altes löst und frischen Schwung erhältst:

 
 
erde
  • Beginne den Tag mit etwas Sport. Tai Chi, Qi Gong, Yoga, Taekwondo - oder einfach Hampelmann, Kniebeugen... Komm ins Schwitzen.
  • Mache Atemübungen die deinen Atem beschleunigen (nach Wim Hoff, Pong Youp, Pranayama...)
  • Dann gehe in die Stille und verbinde dich: Mit deinem Herzen - mit dem Herzen der Erde  - mit dem Herzen des Universums
  • "Auch wenn ich nicht weiß wie ich all das mache, ich tue das jetzt" kann helfen als Mantra

 
 

Aktuelles:
Heilpraxis Petra Hindelang
Aufgrund der aktuellen Situation durch das Corona Virus ist meine Heilpraxis Petra Hindelang vom 22.03. bis 03.04.20 eingeschränkt zu den aktuell geltenden Hygienemaßnahmen in Betrieb.
Wenn eine Behandlung dringend erforderlich und unaufschiebbar ist, weil ansonsten eine Verschlechterung oder Gefährdung deiner Gesundheit zu erwarten ist darf ich dich derzeit weiterhin behandeln. (so derzeit die Regelung in Bayern)
Gerade in der derzeitigen Ausnahmesituation bin ich auch telefonisch weiterhin gerne für dich da. Neben der Beratung z. Bsp. zu Vorsorgemaßnahmen, Techniken zur Angstlösung oder generellen Lebensberatung kann ich zur Hilfestellung und Krisenlösung im Körperenergiefeld lesen und auch mit dir arbeiten.
Demnächst auf der Homepage unter Leistungen: Meditationen kostenfrei zu verschiedenen Themen.

Zentrum Chon Ji
Das Zentrum Chon Ji bleibt aufgrund der aktuellen Situation auf jeden Fall bis nach den Osterferien geschlossen. Da das Training in allen Disziplinen nicht in der gewohnten Form möglich ist, ist es euch rechtlich möglich, die Beiträge auszusetzen bis das Training wieder losgeht.

Sobald der Trainingsbetrieb wieder aufgenommen werden darf, ist es möglich zu den vertraglichen Bedingungen weiterzumachen.

Wir alle befinden uns derzeit in einer Umbruchsituation welche bei manchen zu finanziellen Engpässen führen kann. Dafür haben wir vollstes Verständnis.

Das Zentrum Chon Ji existiert durch euer Dasein und eure Mitgliedschaft. Trotzdem ist es vollkommen in Ordnung, wenn du deine Beiträge aussetzt.

BITTE MELDE DICH PER EMAIL UNTER info@zentrumchonji.de bis zum 1. April 2020 oder telefonisch unter 0177-5420326 oder 08349-976973, mit der Info ob deine Beiträge aussetzen möchtest, insbesonders wenn du uns eine Einzugsermächtigung gegeben hast.

Wie auch immer du dich entscheidest, du bist auf jeden Fall herzlich eingeladen bei unseren kostenfreien virtuellen Online Trainingsvideos mitzumachen! Diese findest du hier auf der Homepage oder noch einfacher direkt auf dem Youtube Kanal von Wolfgang Dollansky: Youtube Kanal Wolfgang Dollansky und abonniere diesen. Sobald neue Videos online sind, bekommst du dann direkt eine Nachricht.

Ebenfalls planen wir die kommende Woche bereits Facebook Gruppen für die einzelnen Disziplinen, Kinder und Erwachsene. Dort trainieren wir live und tauschen uns aus. Wenn du noch kein Facebook Konto hast, melde dich dort an. Das geht auch unter einem Nickname. Dann suche "Zentrum Chon Ji", setze einen "like" und klicke auf "abonnieren". Hier der Link auf Facebook: Facebook Zentrum Chon Ji  Die Gruppen werden dann geheim sein. Wir setzen dort eine Information rein, die du in den Kommentaren mit (Nick)Namen und Gruppe (Kind/Tut/Obg/KF) kommentierst. Dann bekommst du eine Einladung zur Teilnahme mit Infos zur Zeit.
DIE ERSTE FACEBOOK GRUPPE IST DIE KINDERGRUPPE TAEKWON DO AM 26. März um 18 UHR

Termine März
alle offline (vor Ort) Termine können leider nicht stattfinden, Aaaaaber...
deshalb haben wir für euch KOSTENFREIE LIVE WORKSHOPS und MEDITATIONEN auf Facebook:
Am Dienstag 24. März, Neumond um 21 Uhr eine live Meditation mit Petra
für Reinigung, Stärkung und Heilung mit der Geistigen Welt
auf dem Facebook Konto von Petra Hindelang
Am Sonntag 29. März um 18 Uhr - 19.30 Uhr Workshop mit Petra - THEMA Urvertrauen und Erdung: Nieren und Fortpflanzungsorgane: Wurzelchakra und Nabelchakra
Meditative Reise in die Organe und Energiezentren. Heilung & Auflösung vorhandener Themen mit Reprogramming, Geistigen Helfer, Alte Heilgebete
auf dem Facebook Konto von Petra Hindelang
Am Sonntag 29. März um 20 Uhr geführte live Meditation mit Wolfgang Dollansky
auf dem Facebook Konto des Zentrum Chon Ji

Vorschau:
Im Herbst 2020 beginnen wir 2 größere Ausbildungen:
ab 19.+20. September 2020 findet erstmalig eine große Ausbildung Schamanen/Druiden statt. Ort: Allgäu/Stötten am Auerberg mit Wolfgang Dollansky
ab 3.+4. Oktober 2020 findet zum zweiten Mal die Weiterbildung zum Systemischen Coach im Zentrum Chon Ji in Tuttlingen statt. Mit Wolfgang Dollansky und Team.
Weitere Info folgt noch, Voranmeldungen sind jetzt möglich.


Wir wünschen euch und uns in dieser Zeit Unerschütterlichkeit, Zusammenhalt, unterstützende Gemeinschaften, Gesundheit und das Vertrauen in den persönlichen und globalen Durchbruch in eine wundervolle Zeit. Bleiben wir verbunden.

Petra Hindelang und Wolfgang Dollansky www.zentrumchonji.de



 
IMPULSE, Petra Hindelang